Leben an der SRG!

2015-02-25-09-21-58 8b img-20190131-wa0000
Schulleben

[...]

Schulleben

Vorlesewettbewerb 2019

Vorlesewettbewerb an der Schlossrealschule- Laura Klumpp (6d) gewinnt! Im Rahmen des Deutschunterrichtes beschäftigten sich die Schüler und Schülerinnen der 6. Klassen mit dem Vorstellen ihrer Lieblingsbücher und dem Vorlesen passender Textstellen aus diesen. Ziel der Buchpräsentationen ist es den Schülern die Freude am Lesen näherzubringen. Bei diesen Buchpräsentationen stellten alle Schüler ein Buch vor und lasen [...] [...]

Schulleben

Vorweihnachtszeit

Nicht nur zu Hause stimmt man sich so langsam auf Weihnachten ein… Auch bei uns an der SRG verspürt man so etwas wie vorweihnachtliche Freude und der von der Klasse 7b und den beiden Klassenlehrerinnen Frau Piftzer und Frau Otterbach geschmückte Weihnachtsbaum hat einen großen Anteil daran. Danke! [...]

Schulleben

Basiskurs Medienbildung beginnt…

Vom 3. bis 6. Dezember starten die neuen 5er mit dem Basiskurs Medienbildung. Im ersten Baustein geht es um wichtige Grundlagen, die für einen sachgemäßen Umgang mit den Computern im schuleigenen und brandneuen Computerraum Voraussetzung sind. So lernen die Schülerinnen und Schüler u.a. den Aufbau und die Kompontenten eines Computers kennen und erfahren, wie man mit [...] [...]

Schulleben

Die Ungarn waren wieder da!

Mit großen Erwartungen freuten sich die zwölf Gaildorfer Schüler, der 6. und 7. Klassen, auf ihre ungarischen Austauschpartner. Im Vorfeld hatten sich die Neuen unter den Teilnehmern via Email und WhatsApp beschnuppert und waren sehr gespannt. Nach langer Fahrt kamen die Ungarn am Dienstag, 8.10. um 20 Uhr in Gaildorf endlich in Gaildorf an und wurden [...] [...]

Projekte

7d – Theaterprojekt mit Andreas Entner

Am 30.09.2019 wurde die Klasse 7d vom Theaterpädagogen Andreas Entner von den Freilichtspielen Schwäbisch Hall besucht. Bereits vor den Sommerferien wurde der Besuch von Schulsozialarbeiterin Katharina Deeg organisiert. Gemeinsam mit den Schülern und Frau Deeg erarbeitete Herr Entner über 90 Minuten hinweg mit Hilfe verschiedener theaterpädaogischer Methoden die Auffassung der Schüler zum Thema Gewalt. So [...] [...]