Leben an der SRG!

dpp_0070 p1010952
Ausflüge & Fahrten

Séjour à Strasbourg

Am Mittwoch den 3. Juli 2013 ging es für die Französisch-Gruppen aus Klasse 8 und 9 mit dem Zug für drei Tage nach Straßburg (Frankreich).  Dort angekommen liefen wir vom Straßburger Bahnhof zu unserer JuHe „Ciarus“ in dem wir vorerst nur unser Gepäck verstauten, denn es ging gleich weiter zur „Notre Dame de Straßbourg“.

Wieder zurück in unserer JuHe konnten wir dann unsere Zimmer beziehen. Nach dem Abendessen erkundeten wir zusammen mit Fr. Vinnai-Reith und Fr. Soden das schöne Straßburg bei Nacht.

Am Tag darauf besuchten wir das Tomi Ungerer Museum, das nicht weit weg von unserer JuHe war. Anschließend aßen wir in einer Brasserie einen typischen elsässischen Flammkuchen. Eine Brasserie ist vergleichbar mit einer Brauereistube. Mit Flammkuchen gestärkt ging es dann zu Fuß auf die Aussichtsplattform der Kathetrale, von der man einen tollen Ausblick auf Straßburg hatte.

Unten wieder heil angekommen standen uns dann 4 Stunden für Shopping zur Verfügung, was natürlich für die Mädchen das Highlight war. Um den Tag gemütlich ausklingen zu lassen, stand am Abend noch eine Bootsfahrt auf der Ill auf dem Programm.

Am letzten Tag stand nur noch die Stadtralley durch Straßburg an. Gegen Mittag machten wir uns wieder auf den Heimweg.

An dieser Stelle möchten wir uns auch bei Fr. Soden, Fr. Vinnai-Reith und natürlich der Schulleitung bedanken, dass wir die Möglichkeit hatten, einmal nach Frankreich zu gehen, um dort mit richtigen Franzosen französisch zu sprechen.

(Text: Julius Köger)

Comments are closed.