Leben an der SRG!

(c) Kai-Uwe Gläßer 2012 x2015-02-26-10-38-12 cimg0390
Ausflüge & Fahrten

Moscheebesuch der katholischen Achtklässler

„Typisch:

Der Lehrer nimmt den Bach durch:

Er zeigt ein Bild.

Er zeichnet an die Wandtafel.

Er beschreibt.

Er schildert.

Er erzählt.

Er schreibt auf.

Er diktiert ins Heft.

Er gibt eine Hausaufgabe.

Er macht eine Prüfung.

Hinter dem Haus fließt munter ein Bach vorbei.

Vorbei“

von Tassilo Knauf

 

Um dieser Problematik entgegen zu wirken, nahmen die katholischen Schülerinnen und Schüler der 8. Klassen in diesem Schuljahr nicht nur den Islam durch, sondern begegnetem ihm. Sie leisteten so einen Beitrag zum interreligiösen Dialog.
Im Rahmen einer außerunterrichtlichen Veranstaltung besuchten sie am Donnerstag, den 29.11.2018, gemeinsam mit ihrem Lehrer Herrn Seibt, die Gaildorfer Moschee in der Arwa-Siedlung. Dort wurden sie von Herrn Ahmet Öztürk empfangen. Nach einer kurzen Einführung führte er die Gruppe durch die Moschee und die Räumlichkeiten des türkisch-islamischen Religions- und Kulturvereins. Er erklärte den Schülerinnen und Schülern viele Details und Wissenswertes. Die kurzweilige Führung fand ihren Höhepunkt im Gebetsraum der Moschee. Hier bestaunten die Schülerinnen und Schüler die reich detaillierten Verzierungen und die kunstvollen Keramikkacheln des Mihrāb. Zudem hatten sie anschließend die Gelegenheit Fragen an Herrn Öztürk zu stellen und erhielten Informationen aus erster Hand.
Im Namen der Schlossrealschule möchten wir uns hierfür bei unserem Kooperationspartner Herrn Öztürk bedanken.

(Text und Bilder: Martin Seibt)

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

HTML-Tags sind nicht erlaubt.