Leben an der SRG!

2017-05-12-galaabend-15 girls-day 9d
Allgemeines

Ein Redakteur besucht die SRG

Am Mittwoch, 22.03.2019 versammelten sich die Klassen 8b, 8c und 8d, um dem Redakteur Herr Höneß zu lauschen. Im Rahmen des Deutschunterrichts beschäftigen sich die 8. Klässler zurzeit mit dem Thema Zeitung.

Wir bekamen einen Einblick, seit wann es die Rundschau gibt und wie sie sich über die Jahre verändert hat.

Herr Höneß ist einer von 5 Redakteuren der Gaildorfer Rundschau. Er berichtete uns von seinem Tagesablauf und auch wie die Zeitung entsteht. Wenn die Redakteure in die Rundschau kommen, wissen sie schon genau, was sie machen müssen; d.h. wer welchen Artikel verfasst und wer welche Veranstaltung besucht. Der überregionale Teil kommt aus Ulm und wenn die Seiten fertig sind, kommt alles in den Druck. In Crailsheim dauert es nur 15 Minuten bis die gesamte Rundschau für den nächsten Tag gedruckt wird. Bis um 6 Uhr sollte jeder seine Zeitung im Briefkasten haben. Ein Ziel, das gut einzuhalten ist. Auch wenn beim Druck mal etwas nicht klappt, z.B. wenn ein Papierriss entsteht, kann diese Zeit eingehalten werden.

Im Anschluss konnten wir Herr Höneß mit Fragen löchern:

Sein Beruf findet er klasse, aber am meisten nervt ihn, wenn man ihn (und die Journalisten überhaupt) als „Lügenpresse“ beschimpft.

Text: Milan Joos, Raphael Kiesel, Tobias Pfendtner (8b)

Bilder: Maren Windmüller

Comments are closed.