Leben an der SRG!

img_5440 b5089459b6013ac99a5 2017-05-12-galaabend-244
Projekte

Jugendprävention – Alkohol und Drogen

„Jugendprävention-Alkohol/Drogen“:

Ein Präventionsprogramm der Polizei für die Schüler und Schülerinnen der Klassen 9 der Schloss-Realschule Gaildorf im April 2019

Auch in diesem Schuljahr  wurde den Schülern der Klasse 9 im Rahmen des Präventionsprogramm die Rolle von Drogen und des Alkohols im Besonderen in den Bereichen Kriminalität, Jugendschutz, Verkehrssicherheit und Gesundheit verdeutlicht.

Die Fachfrau, Frau Taubald, von der Polizeidirektion Aalen des Referats Prävention der Außenstelle Schwäbisch Hall informierte die Schüler und Schülerinnen der Klasse 9 über problematische Trends im Bereich Alkohol und Drogen.
Wie verändert Drogenkonsum einen Menschen? Frau Taubald  zeigte Bilderreihen von Personen, den körperlichen Zerfall eines Menschen durch Drogenkonsum. Diese Bilder lösten bei den Schülern immer wieder Betroffenheit aus. Hoffentlich mit einem nachhaltigen Bewusstsein für die Gefahren des Drogenmissbrauchs.

Das „Kommasaufen“  ist weiterhin „in“. Frau Taubald verdeutlichte den Schülern die Stellung des Alkohols in unserer Gesellschaft und unserer Kultur.
Das Problem mit Alkohol liegt in der Maßlosigkeit des Trinkens und dass die Konsumenten immer jünger werden.

Kriminalität und Alkohol stehen in engem Zusammenhang. Die Informationen verdeutlichten den Schülern diese Tatsache und zeigten die enthemmende Wirkung des Alkohols: Frau Taubald legte den Schülern deutliche Zahlen aus dem Landkreis vor:
Die anschaulich dargestellten Fälle von Alkoholvergiftungen und kurze Filmszenen hierzu sowie zur Verkehrssicherheit zeigten eine deutliche Wirkung bei den Schülern.

Zum Abschluss der Veranstaltung beantwortete die Polizistin immer kompetent die zahlreichen Fragen der Schüler zu diesen Ausführungen.
Der eindringliche Appell der Polizistin an die Jugendlichen zum Schluss:

“Übernehmt Verantwortung für euer Leben und trefft die richtigen Entscheidungen“.

Text und Fotos: Frau Gaiser

Comments are closed.