Leben an der SRG!

OLYMPUS DIGITAL CAMERA dsc_0018 img_0490
Schulleben

Sezieren eines Gehirns

Nachdem sich die Klasse 9e im Biologieunterricht mit dem Aufbau und der Funktion des Gehirns befasst hat, konnte in der Folgestunde mit dem Sezieren eines Schweinehirns begonnen werden. An diesem haben die Schülerinnen und Schüler den gelernten Unterrichtsstoff angewendet und einzelne Gehirnregionen erstmals bestimmt, bevor es mit der eigentlichen Sezierung weiterging. Der Höhepunkt dieser Doppelstunde war dabei die Untersuchung einer Nervenzelle, welche durch ein Quetschpräparat und einer anschließenden Fixierung durch den Gasbrenner ganz einfach selbst hergestellt wurde.
Unter dem Mikroskop konnten die Schülerinnen und Schüler daraufhin einzelne Teile einer Nervenzelle begutachten und benennen.
Ein herzlicher Dank geht an dieser Stelle an die Metzgerei Wieland für die kostenlose Bereitstellung der Schweinehirne, denn ohne deren Unterstützung wäre diese Unterrichtsstunde nicht möglich gewesen.

Text und Bilder: Sarah Cieslik

Comments are closed.