Leben an der SRG!

6b IMG_7510
Projekte

7d – Theaterprojekt mit Andreas Entner

Am 30.09.2019 wurde die Klasse 7d vom Theaterpädagogen Andreas Entner von den Freilichtspielen Schwäbisch Hall besucht. Bereits vor den Sommerferien wurde der Besuch von Schulsozialarbeiterin Katharina Deeg organisiert. Gemeinsam mit den Schülern und Frau Deeg erarbeitete Herr Entner über 90 Minuten hinweg mit Hilfe verschiedener theaterpädaogischer Methoden die Auffassung der Schüler zum Thema Gewalt. So stellten die Schüler z. B. pantomimisch dar, was Gewalt für sie bedeutet oder überlegten, wie sich ein Schlag anhört. In Gruppen dachte sich die Klasse verschiedene Gewaltszenen aus, die dann mittels mehrerer Standbilder dem Rest der Schüler präsentiert wurden.

Die hier von Andreas Entner gewonnen Eindrücke zum Thema Gewalt sollen mit der Theatergruppe TOBOSO zu einem möglichst realitätsnahen Kinder- und Jugendtheaterstück verarbeitet werden, das im Globe Theater in Schwäbisch Hall aufgeführt wird. Hierzu wird die Klasse 7d in der kommenden Woche auch eine der ersten Proben im Schwäbisch Haller Globe Theater besuchen.

Text und Bilder: Herr Robien

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

HTML-Tags sind nicht erlaubt.