Leben an der SRG!

9c                                dpp_0040
Projekte

7d im “Neuen Globe”

Nach dem Besuch des Theaterpädagogen Andreas Entner am 30.09.2019 bei der Klasse 7d war es nun soweit: Gemeinsam mit Frau Deeg fuhren wir am vergangenen Freitag in das Neue Globe Theater nach Schwäbisch Hall. Dort erwarteten uns neben Andreas Entner die drei Schauspieler Sindy Tscherrig, Moritz Fleiter und Fabian Sattler von der Essener Schauspielgruppe TOBOSO. In den nächsten Stunden erarbeiteten wir gemeinsam mit den Profis direkt auf der Bühne des Globe Theaters verschiedene Aspekte zum Thema Gewalt.
Dabei sammelten die TOBOSO-Mitglieder Ideen für ein neues Theaterstück, das u.a. im nächsten Jahr auch im Globe Theater aufgeführt wird.

Hierbei soll eingearbeitet werden, wie Jugendliche Gewalt leben, wahrnehmen und v. a. auch in den Medien erfahren. Dazu machten wir mit den Schauspielern verschiedene Übungen, lernten aber auch einige Schauspieltricks, u.a. wie z.B. eine gespielte Backpfeife möglichst echt aussehen kann. Zum Ende hin sprachen wir in einem großen Sitzkreis auf der der Bühne über unsere Erfahrungen mit Gewaltdarstellungen in Filmen, was eventuell ebenfalls in das Theaterstück einfließen soll.

Wir bedanken uns bei den Schauspielern von TOBOSO und Andreas Entner für den spannenden Vormittag. Bedanken wollen wir uns auch bei Frau Deeg, für die Idee und Organisation unserer Teilnahme an diesem tollen Projekt. Wir freuen uns schon auf das fertige Theaterstück und unseren nächsten Besuch in Schwäbisch Hall!

Text: Herr Robien
Bilder: Frau Deeg/⁠Herr Robien

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

HTML-Tags sind nicht erlaubt.