Leben an der SRG!

p1050564 img-20190201-wa0011 cimg3843_517
Projekte

COACHING4FUTURE IN GAILDORF – FASZINIERENDE MINT-BERUFE

Was haben Robotergreifer mit Fischflossen gemeinsam? Was können Architekten von Termitenhügeln lernen? Und wieso findet man den Lotuseffekt auch an Häuserfassaden oder bei T-Shirts?
Antworten gab am vergangenen Montag das Programm COACHING4FUTURE, das Hightech Lösungen für die Welt von morgen vorstellte und Schülerinnen und Schülern zeigte, in welchen Berufen sie die Zukunft mitgestalten können. Mit einem interaktiven Vortrag und tollen Anschauungsobjekten informierte Dr. Orfeas Dintsis von COACHING4FUTURE über Berufe, Ausbildungswege und Studienmöglichkeiten in den MINTDisziplinen Mathematik, Informatik, Naturwissenschaft und Technik.
Das gemeinsame Angebot der Baden-Württemberg Stiftung, des Arbeitgeberverbands SÜDWESTMETALL und der Regionaldirektion Baden-Württemberg der Bundesagentur für Arbeit will so Perspektiven in MINT-Berufen aufzeigen.
Das COACHING4FUTURE-Seminar fand im Rahmen der TECademy, einer AG an der Schloss-Realschule Gaildorf, statt. Auch im Schuljahr 2020/21 bringt diese erneut in Zusammenarbeit mit BBQ Bildung und Berufliche Qualifizierung gGmbH 16 interessierten Schülerinnen und Schüler der 8. Klassen technische Themen und Berufe näher. Hierbei sind auch Experten wie Herr Dr. Dintsis äußerst wichtig, weshalb wir ihm an dieser Stelle nochmals für das anschauliche Seminar danken möchten!

Text: Coaching4future, Tobias Robien
Bilder: Tobias Robien

Schulleben

Sammeln für den guten Zweck!

Seit November gibt es eine neue Aktion an der Schloss Realschule. Wir sammeln Flaschen- und Dosenpfand im Klassenzimmer und spenden das gesammelte Geld.
Dieses Schuljahr möchten wir das Geld gerne der „Sarawak Forestry“ (https://semenggoh.my/) zukommen lassen. Diese Hilfsorganisation hilft Orang-Utans bei der Auswilderung der Menschenaffen, welche zuvor verletzt, verwaist oder gar illegal als Haustier gehalten wurden.
Mit den bereits gesammelten Spenden der Klasse 6a, welche sich sofort tatkräftig für die Orang-Utans eingesetzt hat und auch noch nach der Schule aktiv geworden ist, und dem Dosenpfand von einer Woche können wir bereits einen Orang-Utan adoptieren. Wir hoffen noch mehr mit diesem Projekt zu erreichen und auch zukünftig weitere Hilfsorganisationen mit unserer Aktion zu unterstützen!

Text, Bilder und Video: Frau Cieslik


SMV

Weihnachten im Schuhkarton

Die Schülerinnen und Schüler der Schloss-Realschule Gaildorf nahmen auch dieses Jahr an der von der SMV veranstalteten Aktion „Weihnachten im Schuhkarton“ der Samaritan’s Purse e.V. teil. Die SchülerInnen spendeten aus eigenen Mitteln Produkte wie z. B. Spielsachen, Süßigkeiten, Kuscheltiere, Hygieneartikel und vieles mehr für bedürftige Kinder in den unterschiedlichsten Ländern und ermöglichen diesen somit eine tolle Überraschung an Weihnachten. Insgesamt wurden dieses Jahr mehr als 30 Kartons gefüllt und anschließend zur Firma Betten Buck in Gaildorf gebracht. Nun gehen die Kartons auf eine große Reise.

Die SMV bedankt sich bei den Schülerinnen, Schülern, Eltern, Lehrerinnen und Lehrern für die Spenden. Die Aktion „Weihnachten im Schuhkarton“ ist für viele Menschen wichtig. Darum freuen wir uns besonders, dass manche Schüler/innen mehrere Kartons gepackt haben.

Text: Luca Köngeter (Schülersprecher, 10b)

Allgemeines

Einhaltung der Corona-Regeln

In den kommenden Wochen wird es vermehrt zu Kontrollen des Ordnungsamts Gaildorf kommen, das die Einhaltung der Corona-Regeln wie Abstands- und Maskenpflicht uberprüft. Wie den Bildern zu entnehmen ist, gibt es diesbezüglich Nachholbedarf bei den Schülerinnen und Schülern. Sollten bei den Kontrollen Verstöße festgestellt werden, so können Bußgelder verhängt werden.

@Schülerinnen und Schüler: Bitte achtet auf die Einhaltung der A-H-A-Regeln.

@Erziehungsberechtigte: Bitte sensibilisieren Sie Ihre Kinder entsprechend.

 

Allgemeines

5c – Herbstgedicht

Allgemeines

CORONA-Fall an der Schloss-Realschule

Leider hat es nun auch die SRG erwischt: Wir haben einen Corona-Fall an der Schule.

Die Klassen 8a und 8c sowie 9 Lehrkräfte sind bis einschließlich 20. Oktober in Quarantäne. Alle anderen Klassen haben weiterhin Präsenzunterricht an der Schule. Aufgrund des Ausfalls der Lehrkräfte kommt es aber zu teilweise erheblichen Stundenplanänderungen; es ist also wichtig, dass alle Schülerinnen und Schüler jeden Tag sorgfältig den Vertetungsplan studieren!!

Wir hoffen, dass wir am 21. Oktober dann wieder die komplette Schulgemeinschaft an Bord haben…