Leben an der SRG!

p1000692 x2015-02-25-09-44-58 010-tiger_0
Allgemeines

Jubiläumsshirt in neuem Gewand – Upgrade der Kollektion

Allgemeines

Special German Assembly

Zum Abschluss des Indienaustausches 2016 wurde die 10 Jahre anhaltende freundschaftliche Bindung der Schloss-Realschule Gaildorf und der DPS Indirapuram in einem rauschenden Fest zelebriert.
Hier einige Impressionen dieser tollen Veranstaltung:

Allgemeines

50 Jahre-SRG-Shirt – Jubiläumsausgabe

Anlässlich unseres 50-jährigen Schuljubiläums haben wir ein Jubiläumsshirt gestaltet, das für 10€ erworben werden kann. Alle Schüler der SRG können dieses tolle Shirt nach den Herbstferien bei ihrem Klassenlehrer anprobieren und bestellen. Den Reingewinn werden wir komplett in das Schulfest am Freitag, 12. Mai 2017 stecken.
Wir hoffen, dass viele Eltern ihren Kindern den Kauf eines solchen Shirts ermöglichen.

Selbstverständlich können aber auch Eltern und Externe selbst ein 50-Jahre-SRG-Shirt erwerben und uns somit finanziell unterstützen. Anruf (07971-253300) oder Mail an sekretariat@schlossrealschule.de mit Namen, Adresse, Telefonnummer und Angabe der Shirtgröße (S – XXL) genügt. Bei Unsicherheiten bezüglich der Shirtgröße besteht ab Donnerstag, 10.11.2016 die Möglichkeit der Anprobe im Sekretariat.

Bestellungen werden bis Freitag, 25.11.2016 entgegengenommen.
Wenn alles planmäßig läuft, werden die Jubiläumsshirts kurz nach den Weihnachtsferien verteilt.

Wir würden uns über eine riesige Resonanz freuen!

Allgemeines

„Super gut!“, „Voll witzig!“, „Echt cool“, „Total gut gemacht!“

Wann hört man Schüler so über Schule sprechen?  Wer kann sie so für das Medium Buch begeistern?  Der Schriftsteller Ulli Schubert schaffte es, die Schüler zwei Stunden mit seinen Erzählungen und der Lesung aus seinen Büchern zu fesseln. Die Fünftklässler waren sich  alle einig: Es war spannend, unterhaltsam,lustig  und außerdem  lernte man eine Menge über das Leben eines Schriftstellers.

Der aus Hamburg  kommende Autor, der hauptsächlich für seine Fußballgeschichten bekannt ist, las, plauderte und machte jede Menge Witze. Besonders beeindruckt waren die Zuhörer, als er erzählte, dass er zur Recherche für einen Kriminalroman sogar ins Gefängnis ging, um mit einem Mörder zu sprechen. Mit großem Bedauern erfuhren die Kinder, dass Ulli Schubert Ende des Jahres aufhören will, Bücher zu schreiben, da es sehr schwierig ist, so seinen Lebensunterhalt zu bestreiten.  Es bleibt zu hoffen, dass er doch noch hin und wieder Zeit findet, bei Lesungen seine Zuhörer in seinen Bann zu ziehen.

Die Veranstaltung fand im Rahmen der bundesweiten Frederickwoche statt, die der Leseförderung dient, und wurde von der Volksbank Schwäbisch Hall–Crailsheim und der Friedrich Bödecker–Stiftung unterstützt.

(Text und Bilder: Ingrid Hägele)

Allgemeines

Wir wollen gemeinsam feiern!

Allgemeines

Das Goldene Klassenbuch

Im abgelaufenen Schuljahr haben sich vier Klassen mit herausragender Klassenbuchführung hervorgetan. Herzlichen Glückwunsch an die 5a, 7d, 8d und 9d! Im kommenden Schuljahr dürfen diese Klassen das Goldene Klassenbuch ihr Eigen nennen und dieses stolz durch das Schulhaus tragen.
Ein weiterer Glückwunsch geht auch die Abschlussklassen der 10a und 10d mit ihren Klassenlehrern, die das Klassenbuch ebenso vorbildlich geführt haben und nun die SRG zumindest gedanklich mit dem Goldenen Klassenbuch verlassen.

Allgemeines

7c im Schullandheim

Die Klasse 7c macht gerade Urlaub im beschaulichen Ofterschwang. Zusammen mit ihren Lehrern Frau Bohn und Herr Seibt genießen sie das tolle Wetter und die herrliche Landschaft.
Liebe Grüße senden sie in die Heimat.

Allgemeines

Bio-Spitzenkoch Jürgen Andruschkewitsch zu Gast

Am 13.06.2016 war Bio-Spitzenkoch Jürgen Andruschkewitsch zu Gast in MUM bei den Neuntklässlern. Veranlasst durch ein FSJ-Projekt des Radio StHörfunks stand er den Schülern Rede und Antwort zu Fragen zur Regionalität und Saisonalität von Lebensmitteln. Zudem hatten die Schüler die Chance, einem echten Kochprofi über die Schulter zu schauen und bekamen beim gemeinsamen Kochen jede Menge hilfreiche Tipps für die eigene Kochpraxis.

Die Radiosendung wird als StHörfleck bei Radio StHörfunk Mitte Juli zu hören sein.

(Text und Bilder: Frau Heßlinger)