Leben an der SRG!

(c) SWR 2010 img-20181009-wa0008 dscn1601
Corona-News

Unterrichtsbeginn für die Klassen 5 bis 8

 

Nach den Pfingstferien werden nun auch die Klassen 5 bis 8 in einem rollierenden System wieder Unterricht an der Schloss-Realschule erhalten. Dem Brief an die Erziehungsberechtigten zur Wiederaufnahme des Unterrichts der Klassen 5 bis 8 können weitere Informationen dazu entnommen werden.

 

Corona-News

Schulstart für unsere 5. – 8. Klassen nach den Pfingstferien

Nach jetzigem Stand ist geplant, dass die 5./6. und 7./8. Klassen nach den Pfingstferien in einem rollierenden System Unterricht, überwiegend in den Fächern Mathematik, Deutsch und Englisch, in der Schule erhalten.

Der Fahrplan für die Öffnung der Schulen kann auf der Seite des Kultusministeriums eingesehen werden:

https://km-bw.de/,Lde/Startseite/Service/2020+05+06++Fahrplan+fuer+weitere+Oeffnung+des+Schul-+und+Kitabetriebs

Wie genau dieses rollierende System und der detaillierte Stundenplan unserer Schülerinnen und Schüler nach den Pfingstferien aussieht, kann momentan noch nicht gesagt werden. Wir arbeiten zur Zeit an der Umsetzung und werden Sie selbstverständlich auf dem Laufenden halten.

Sobald die Stundenpläne fertig sind, werden Sie diese zusammen mit vielen wichtigen Informationen rund um Hygiene- und Verhaltensregeln per Mail erhalten.

 

Corona-News

Schulstart für unsere 9. und 10. Klassen ab 4. Mai

Ab Montag, 4. Mai wird die Schloss-Realschule für unsere Neunt- und Zehntklässler wieder sukzessive geöffnet.

Dazu finden Sie hier ein ausführliches Schreiben unseres Rektors Herrn Jaschke:

Elternschreiben zum Schulstart ab 4. Mai

Die 5. – 8. Klassen werden weiterhin mit Fernlernunterricht beschult.

Corona-News

Notfallbetreuung ab Montag, 27. April

erweiterte Notfallbetreuung von Schüler/innen ab Montag, 27. April

Für die Lernenden der 5., 6. Klasse und neu auch 7. Klassen bieten wir laut Schreiben vom Kultusministerium unter folgender Grundvoraussetzung eine Notfallbetreuung an:
Beide Elternteile (bei Alleinerziehenden ein Elternteil) sind tätig bei…
- Gesundheitsversorgung (medizinisches und pflegerisches Personal, Hersteller von für die Versorgung notwendigen Medizinprodukten) oder
- Aufrechterhaltung der öffentlichen Sicherheit und Ordnung einschließlich der nichtpolizeilichen Gefahrenabwehr (Polizei, Feuerwehr, Rettungsdienst und Katastrophenschutz) oder
- Sicherstellung der öffentlichen Infrastruktur (Telekommunikation, Energie, Wasser, ÖPNV, Entsorgung) oder
- Lebensmittelbranche oder
- Rundfunk, Presse oder
- Regierung, Verwaltung, Parlament, Justizeinrichtungen oder
- Straßenbetriebe, Straßenmeistereien oder
- Bestattungswesen

Neu: Beide Elternteile (bei Alleinerziehenden ein Elternteil) haben außerhalb der Wohnung einen präsenzpflichtigen Arbeitsplatz und sind dort für ihren Arbeitgeber unabkömmlich.

Sollten Sie zu diesem Personenkreis gehören, so haben Sie Anspruch auf einen Notbetreuungsplatz für Ihr Kind.

Wir bitten um Verständnis, dass die Kriterien restriktiv ausgelegt werden, um den Erfolg dieser einschneidenden Maßnahmen zu gewährleisten und einen wirksamen Beitrag zur Eindämmung des Corona-Virus zu leisten. Aus dem gleichen Grund appellieren wir an alle Eltern, auf die Organisation privater Betreuungsangebote zu verzichten.

Um diese Notbetreuung zuverlässig planen zu können, bittet die Stadt als Schulträger um eine Mail der Eltern an kitaplatz@gaildorf.de. Damit die Bearbeitung der Anfrage zur Notbetreuung rasch bearbeitet wird, empfehlen wir die notwendigen Unterlagen direkt beizufügen. Diese Unterlagen können Sie hier einsehen und downloaden:

Anmeldeunterlagen zur Notbetreuung auf den Seiten der Stadt Gaildorf

Wir als Schule wären Ihnen darüber hinaus sehr dankbar, wenn Sie kurz folgende Infos an matthias.last@schlossrealschule.de senden:

- Name des zu betreuenden Kindes und zugehörige Klasse
- Name der Erziehungsberechtigten
- Telefonnummer und Handynummer für den Notfall
- exakte Wochentage für die Notbetreuung
- gewünschtes Ende: nach 4., 5. oder 6. Stunde? (Beginn immer zur 1. Stunde!)

Bitte beachten Sie, dass wir nur gesunde Kinder in die Notfallbetreuungsgruppe aufnehmen können.

Die Betreuung findet für unsere Lernenden in den Räumen der Schloss-Realschule statt. Sorgen Sie bitte dafür, dass Ihr Kind das von den Lehrkräften bereitgestellte Material bzw. die zu erledigenden Aufgaben dabei hat. Die Zeit in der Schule werden wir auch der Erledigung dieser Dinge widmen.

Nachfolgend das entsprechende Schreiben vom Kultusministerium:

offizielles Schreiben von Frau Kultusmisterin Susanne Eisenmann von Montag, 20. April 2020 zur erweiterten Notbetreuung

 

Corona-News

+++Schulschließung verlängert bis einschließlich 3. Mai 2020+++

Aufgrund der Corona-Pandemie bleibt die Schloss-Realschule weiterhin bis einschließlich 3.05.2020 geschlossen.

Bitte beachten:
Auch nach den Osterferien werden die Lehrkräfte der Schloss-Realschule die Schülerinnen und Schüler mit Arbeitsmaterialien aus verschiedenen Fächern versorgen; genauere Informationen dazu werden – gemäß dem Schreiben der Schulleitung vom 7. April 2020 – per E-Mail erfolgen.

Aktuelle Informationen, insbesondere auch zu den Realschulabschlussprüfungen, finden Sie immer auch auf der Homepage unserer Schule.

Corona-News

Realschulabschlussprüfungen

Hier die wichtigsten News rund um die Realschulabschlussprüfungen

Schriftliche Prüfungen
Haupttermine

Deutsch: Mittwoch, 20. Mai 2020
Mathematik: Montag, 25. Mai 2020
Englisch: Mittwoch, 27. Mai 2020

Nachtermine
Deutsch: Dienstag, 16. Juni 2020
Mathematik: Donnerstag, 18. Juni 2020
Englisch: Montag, 22. Juni 2020

optionale mündliche Prüfungen

Montag, 20. Juli 2020 bis Mittwoch, 29. Juli 2020
Die genauen Tage müssen wir noch mit unserer Partnerschule besprechen.

FÜK – Fächerübergreifende Kompetenzprüfung

Die FÜK, die Teil der Realschulabschulprüfung ist, entfällt komplett.

FIP in NWA und Technik/MuM/Französisch

Alle bisher durchgeführten FIPs behalten ihre Gültigkeit und fließen zu 1/3 in die Jahresleistung ein.

Alle ausstehenden FIPs, z. B. alle Technik-FIPs oder noch fehlende NWA-FIPs, werden ausgesetzt. Sie müssen also nicht gehalten werden. Wünscht die Schülerin oder der Schüler aber die Durchführung der noch ausstehenden FIP, so wird dies ermöglicht. Eure Fachlehrer werden sich diesbezüglich mit euch in Verbindung setzen.

allgemein
1. Bis zu welchem Tag verpflichtender Unterricht stattfindet, ist noch nicht klar.
2. Da auch die genauen Termine für die Korrekturen der schriftlichen Prüfungen noch nicht feststehen, können wir momentan keine Aussage zur Bekanntgabe der Noten und der Anmeldung zur mündlichen Prüfung treffen.
3. Ob die Durchführung einer offiziellen Entlassfeier möglich ist, wird stark von der weiteren Entwicklung der Lage abhängig sein. Daher möchten wir uns an dieser Stelle mit Spekulationen zurückhalten.